Laufgruppe verabschiedet ihre Trainerin Heike Bienstein

Am letzten Trainingstag vor den Sommerferien verabschiedete  die Laufgruppe  des TVA ihre langjährige Trainerin Heike Bienstein. Der Leiter der Laufgruppe,  Dr. Jürgen Funke, überreichte der sympathischen Trainerin neben einem Blumenstrauß  ein sogenanntes „Sauerländer Flachgeschenk“ zur Erfüllung eines ganz persönlichen Wunsches.

Die Vereinsmanagerin des TVA und ehemalige Leistungssportlerin verlässt leider den Verein zum 31. Aug. 2018 um sich neuen Herausforderungen zu stellen. Sie wird ab dem 1. Sept. 2018 beim Westdeutschen Skiverband als „Projektleiterin zur Gründung einer Leistungssport gGmbH“ in Winterberg tätig sein. Ein ausführlicher Artikel folgt zur offiziellen Verabschiedung durch den Gesamtverein.

Eine Nachfolgeregelung für das Lauftraining zeichnet sich bereits ab. Somit können die Läuferinnen und Läufer auch weiterhin auf ein professionelles Training bauen. Aber auch nicht so ambitionierte Laufinteressierte sind bei den wöchentlichen Trainingseinheiten, jeweils Donnerstag von 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr im Stadion „Große Wiese“ in Arnsberg-Hüsten, herzlich willkommen.