Heike Bienstein stellt sich neuen Herausforderungen

Heike Bienstein hat seit Jahren als Vereinsmanagerin das Bild des TV Arnsberg geprägt. Mit ihr kamen neue Ideen, die ein Mehrspartensportverein braucht, will er sich zukunftsorientiert aufstellen. Besonders der erfolgreich laufenden Sportstätte „Aktiv an der Ruhr“ hat sie ihren unverkennbaren Stempel aufgesetzt. Leider verläßt uns Heike mit dem heutigen Tag, um sich neuen Herausforderungen zu stellen. Sie wird zukünftig für den Aufbau einer gemeinnützigen Leistungssport GmbH, bestehend aus den Hessischen und Westdeutschen Skiverband, in Winterberg zuständig sein. Für diese neue Aufgabe wünschen wir ihr viel Erfolg und sagen auch auf diesem Wege

„Danke Heike, du wirst uns fehlen!“