Gemischte E-Jugend unterliegt am Wochenende

Gemischte E-Jugend

JSG Bösperde/Halingen 1– TV Arnsberg 25-8 (10-6)

Heute war unsere Mannschaft gegen eine reine aus Jungen bestehende Mannschaft chancenlos. Die aggressiv agierenden Bösperder nahmen unseren Kindern, die wegen der frühen Uhrzeit auch noch sehr müde wirkten, sofort von Beginn an den Schneid ab. Schnell lagen die Kinder 6-0 im Hintertreffen. Mangelhaftes Rückzugsverhalten und Pech im Abschluss sind für die schwache Anfangsphase verantwortlich. Erst nach einer Auszeit schien man sich auf den Gegner einzustellen. Timo im Tor hat mit seinen vielen tollen Paraden uns wieder ins Spiel zurückgebracht. Bis auf 6-8 haben sich die Kinder herangekämpft. Endlich erwachte in ihnen ein toller Kampfgeist, nur leider hat die Bösperder Spielweise, Klammern, Reißen, Schubsen große Wirkung hinterlassen.

In der Pause merkte man den Kindern an, dass die Spielweise des Gegners ihnen nicht nur Respekt, sondern aus Angst gemacht hat. Die zweite Halbzeit war demnach dann auch kurz erzählt: 15-2

Trotz des schlechten Ergebnisses haben die Kinder alles gegeben und mit großem Kampf und Mut sich der Niederlage entgegengesetzt.

Besonders hervorzuheben ist heute Timo, der heute in der ersten Halbzeit im Tor stand und dabei eine tolle Leistung gezeigt hat.

Gegen Bösperde/Halingen waren dabei:

Carla, Franziska B, Franziska W., Jelle, Lea, Leonie, Marcel, Simon und Timo