weibl. B-Jugend: Knappe Niederlage gegen Spitzenreiter – JSG Bösperde-Halingen – TV Arnsberg 18:17

 Unsere weibl. B-Jugend musste im letzten Spiel der Hinrunde zum Tabellenführer nach Bösperde. Da diese in der B-Jugend Kreisliga (!) mit Harz spielen und – vielleicht auch deshalb? – zu Hause noch keinen Punkt abgegeben haben, hatten wir doch einigen Respekt vor diesem Spiel. So unsicher starteten wir auch ins Spiel und lagen nach 4 Minuten bereits mit 0:4 hinten…

Allerdings erwachte nun der Kampfgeist unserer Mädels und wir kamen nach und nach ins Spiel. Nach 12 Minuten hatten wir uns auf 5:4 herangearbeitet, verloren dann allerdings wieder den Faden. Bösperde-Halingen legte einen 6:0-Lauf hin, ehe Anni und Diana uns wieder auf 11:7 heranbrachten. Mit einem 12:7-Rückstand ging es in die Pause. Mit dem Willen, alles was wir haben, in die Wagschale zu werfen und Bösperde zu zeigen, dass es mehr als Harz braucht, um gegen uns zu gewinnen, gingen wir zurück auf’s Spielfeld. Hier legten unsere Mädels eine überragende zweite Halbzeit hin. Die Abwehr und beide Torleute (Johanna hat ihr eigenes C-Jugendspiel ausfallen lassen, um uns zu unterstützen) zeigten jetzt eine bärenstarke Leistung und machten es den Gastgeberinnen sehr schwer, nah ans Tor heranzukommen und einfache Tore zu erzielen. Im Angriff warfen wir im Vergleich zu den letzten Spielen und der ersten Hälfte sehr konzentriert und konnten nach 33 Minuten durch Diana ausgleichen. 2 Minuten später verwandelte Nele einen Siebenmeter und brachte uns sogar in Führung. Bis zum 16:16 sahen die Zuschauer eine ausgeglichene Partie, anschließend konnte Bösperde zwei Tore in Folge werfen und lag wieder vorn. Bösperde-Halingen verwarf zwei Siebenmeter, wir eroberten in inzwischen offensiver Manndeckung den Ball. Leider reichte es am Ende nur für ein 18:17, die Mädels hätten aufgrund ihres starken Auftretens in der zweiten Hälfte und des tollen Mannschaftszusammenhaltes (aufgrund der engen Partie kamen einige der Mädels zu wenig/gar nicht zum Einsatz, gaben auf der Bank aber dafür alles!) einen Punkt verdient gehabt! 

Damit steht unsere weibl. B-Jugend, die ausschließlich aus Spielerinnen des Jungjahrgangs besteht, nach Abschluss der Hinrunde mit sieben Siegen, zwei Niederlagen und einem Unentscheiden auf einem guten dritten Platz! Diesen gilt es, bis zum Saisonende zu halten.

 TV Arnsberg: Melina Bittner, Johanna Lackner; Josie Blume, Diana Drees (7/2), Juliane Förster (1), Jana Giacosa, Malin Huss (1), Anni Köper (3), Eva Kühne, Christina Mause, Lena Plaßwilm, Jana Stein, Nele Stratenschulte (5/3), Laura Wortmann

 

Kommentar abgeben