Tolle Stimmung, Kinderhandballspaß pur – „Der 5. TVA Weihnachtscup“

Grandioses Kinderhandballwochenende beim TV Arnsberg

Ein Fest für den Kinderhandball hatten sich die Organisatoren des „5. TVA Weihnachtscup“ erhofft – die Erwartungen wurden übertroffen. Ein begeisterndes Kinderhandballwochenende in Arnsberg.

IMG 6803

Foto: (Nölle)

Samstag 14 Uhr Rundturnhalle Arnsberg: 120 F–Jugend Handballkids hocken auf dem Hallenboden und fiebern ihrem Spielfest entgegen. Ein Blick auf Zuschauertribüne: Nein, hier spielt heute nicht die I. Herren in der Landesliga – Minihandballfest und die mitgereisten Eltern, Fans sorgen für ein „volles Haus“ und tolle Stimmung. Zwölf Teams spielen an diesem Nachmittag auf Kleinfeldern. Sieg und Niederlage sind Nebensache. In der Mitte der Halle ist ein Spielparcours aufgebaut. Ist das eigene Spiel vorbei, geht es hier in die „Verlängerung“. Strahlende Gesichter bei Jung und Alt. Spätestens als der Zauberer Ralf Landgraf mit seiner Vorführung beginnt hält es auch immer mehr Erwachsene nicht mehr auf ihren Sitzen, sie ziehen ihre Straßenschuhe aus und erkunden auf Socken den Spielparcours und staunen über die Zaubertricks.

Vor der Siegerehrung schaut der Nikolaus vorbei, dass heißt er wird von den Kindern geradezu herbei gesungen. Auch beim Nikolaus hatte sich herum gesprochen, dass in der Rundturnhalle ein Minihandballfest stattfindet.

Die Siegerehrung wird schließlich von der stellvertr. Bürgermeisterin der Stadt Arnsberg, Frau Rosemarie Goldner, durchgeführt. Jedes Kind erhält eine Urkunde sowie eine Medaille. Glücklich und abgekämpft reisen die Handballkids nach Hause.

Der Sonntag und somit der zweite Turniertag steht ganz im Zeichen der E–Jugend. Am Vormittag spielen 10 Teams der männl. E Jugend um den Weihnachtscupsieger 2008. Der TV Beyeröhde nimmt erstmals an dem Turnier teil. Die sympathische „Truppe aus dem bergischen Land“ gewinnt viele neue Freunde im Sauerland. Die vollen Zuschauerränge tragen mit dazu bei, dass auch am Sonntagvormittag schnell die berühmte tolle Rundturnhallenstimmung aufkommt. Die Zuschauer bekommen erstklassigen Sport geboten. Kurz vor dem Jahreswechsel zeigen die jungen Handballer nochmals ihr ganzes Können.

In einem wahren Handballthriller gewinnt am Ende der VFK Iserlohn das Turnier im Siebenmeterwerfen gegen den HTV Sundwig Westig. Der TVA belegt mit seinen Teams Platz Fünf und Sechs.

Kaum ist die Siegerehrung bei den Jungen durchgeführt „brennen“ bereits die Mädchen der E Jugend darauf ihr Turnier beginnen zu können. Das Turnier der weibl. E Jugend feiert eine eindrucksvolle Premiere. Überwältigend der Zuspruch auf der Zuschauertribüne. Ein schöner Rahmen für die 10 E-Jugendteams, auch hier wieder vertreten, der TV Beyeröhde.

Die Mädchen unterstreichen mitreißend, dass Technik, Schnelligkeit und Tore werfen keine Eigenschaften sind, die Jungs für sich alleine „reserviert“ haben.

Strahlende Gesichter nach dem Endspiel bei den Mädchen der Kreisauswahl Iserlohn Arnsberg. Das Kreisauswahlteam gewinnt das Finale gegen die Vertretung der HSG Menden Lendringsen. Die Mädchen des TV Arnsberg belegen einen hervorragenden 3. Platz. Das zweite Team des TVA kämpft in dem stark besetzten Turnier tapfer mit und belegt am Ende den 10. Platz. Obwohl es gegen die Konkurrenz zu keinem Sieg reicht lassen die Mädchen nie den Kopf hängen und können sich am Ende des Turniers mit Ihren Teamfreundinnen über eine tolle Veranstaltung freuen. Gemeinsam zelebrierten sie mit ihren Fans unter großem Jubel die „Laola Welle“.

Fazit des TVA Weihnachtscup:
Eine tolle Werbung für den Kinderhandball – „Der 6. TVA Weihnachtscup“ im Jahr 2009 kann kommen!!!
Eigentlich schade das es noch so lange bis zur 6. Auflage dauert….

Die Ergebnisse des „5. TVA Weihnachtscup“ in der Übersicht:

 F-Jugend:
1. TV Arnsberg I
2. HSG Schwerte Westhofen
3. HTV Sundwig Westig
4. TV Arnsberg III

 Männl. E-Jugend:
1. VFK Iserlohn
2. HTV Sundwig Westig I
3. Kreisauswahl Iserlohn Arnsberg
4. HTV Sunwig Westig II

Weibl. E-Jugend:
1. Kreisauswahl Iserlohn Arnsberg
2. HSG Menden Lendringsen
3. TV Arnsberg I
4. VFK Iserlohn