Verein

TV Arnsberg 1861 e.V.

Einiges zu Chronik

Der TV Arnsberg wurde am 26.Juli 1861 als „Turnverein Arnsberg“ auf initiative des Schriftwarts „Schulze“ – ein Postbeamter – gegründet.
Nach dem Krieg wurde 1873 das Vereinsleben wieder aktiviert, allerdings fand man mehr Freude am Tanzen, Trinken und Raufen als an Turnübungen.

1881 wurde dann der „Beamtenturnverein“ gegründet, der sich allerdings 1895 wieder auflöste.
1896 wurde dann der „Turnverein Jahn Arnsberg“ ins Leben gerufen. Zum Anlass des 35-jährigen Bestehen des Vereins gab es eine Fahnenweihe.
1911 wurde in einer kleinen,spärlichen Feier das 50-jährige Jubiläum gefeiert. 1912 wollte man mit einem großen Kreis-Wettturnen die 50 jahr-Feier gebührlich nachholen, leider spielte da Wetter nicht mit und sehr starke Regenfälle brachten Überschwemmungen, somit fiel der Vergleich ins Wasser.

Am 07. Oktober 1924 kam es zur Gründung einer Alters- und Gesundheitsriege im TV Jahn Arnsberg – Initator: „August Schlicker“. Am 05. Februar wurde bei der Jahreshauptversammlung des TV Jahn Arnsberg die Gründung der riege offiziell beschlossen und bekannt gegeben. Diese Riege besteht bis zum heutigen Tage und ist landläufig als August-Schlicker-Riege bekannt.

1933 kam es dann zum Zusammenschluß der beiden Arnsberger Turnvereine zur „Turngemeinde Arnsberg“.
1936 feierte man das 75-jährige Bestehen.

1945 nach dem Krieg wurden alle Arnsberger Vereine zum TuS Arnsberg zusammengeschlossen.
Am 15. Februar 1946 ist dann der „Turnverein Arnsberg 1861“ aus den ruinen auferstanden.

1951 folgte die 90-Jahr-Feier.
1961 100 Jahre mit Festschrift (die Feierlichkeiten dauerten vom 27.05. bis zum 04.06.1961)
1986 125 Jahre
2001 140 Jahre (wurde wegen des Anschlags auf das World-Trade-Center auf 2002 verschoben)
2011 150 Jahre mit Festschrift und mehreren Events anlässlich des Jubiläums

Kommentar abgeben