Gelungener Saisonauftakt in Hohenlimburg (mCJgd.)

HSG Hohenlimburg   –   TV Arnsberg 11 : 31 (3:17)

(mkl) Für einen gelungenen Saisonauftakt sorgte die männliche C-Jugend am Sonntagmittag in der Hohenlimburger Rundturnhalle. Die HSG Hohenlimburg wurde deutlich mit 31:11 Toren (Halbzeit 17:3) besiegt…

Der Auftakt in die neue Saison verlief in den ersten Spielminuten allerdings alles andere als zufriedenstellend. Viele Ballverluste hüben wie drüben, Unaufmerksamkeiten in der Abwehr, Fehlwürfe. Bis zur fünften Spielminute stand die Partie 1:1 Unentschieden, der Ärger und Frust war beiden Gästetrainern deutlich anzumerken. Die Jungs riefen ihr Potenzial einfach nicht ab und ließen sich „einlullen“.

Nach dem ersten Team-time-out fanden die TVA-Jungs dann besser ins Spiel und konnten ihre technische und läuferische Überlegenheit immer besser ausspielen. Bälle wurde erkämpft, Gegner attackiert, Freiräume gesucht, Gegenstöße gelaufen, spielerische Varianten erfolgreich abgeschlossen. 2:1, 10:2,17:3. Halbzeit.

Auch im zweiten Durchgang wurde Treffer um Treffer erzielt, die Führung immer weiter ausgebaut. Lediglich um die 40. Spielminute wich die Aufmerksamkeit nochmal für einige Momente, was jedoch nur noch kosmetische Auswirkungen auf das Ergebnis hatte.

Schlussendlich bleibt festzuhalten, dass das gesamte Abwehrverhalten in den nächsten Wochen noch ausbaufähig ist. Sehr erfreulich: ALLE Feldspieler konnten sich in die Torschützenliste eintragen und beide Keeper wussten ebenfalls zu überzeugen (7 Meter gehalten, Ball gefangen,…).

Das nächste Spiel der Jungs findet am Sonntag, den 17.09.2017 um 15:30 Uhr in der Arnsberger Rundturnhalle gegen den HSV 81 Hemer 2 statt. Spieler, Trainer, Eltern und der Kioskdienst würden sich über Zuschauer sehr freuen!!!

Aufstellung:                Tim Drinhaus (Tor), Johannes Drees (Tor), Malte Heydolph (3), Jannis Tiemann (3), Louis Klute (8), Hannes Burmann (2), Willi Hesse (5), Johann Stutzinger (7), Lennart Pöttgen (2), Lars Balkenohl (1)

Es fehlten:                   Silas Hennecke, Felix Kapol

Trainer:                       Nils Stutzinger, Matthias Klute

Kommentar abgeben