Taekwon-Do

Seit nunmehr 10-Jahren gibt es im TV Arnsberg die Möglichkeit, Taekwon-Do zu trainieren._MG_1179
Die Abteilung trainiert nach den Regeln der Internationalen Taekwon-Do Federation ITF-D.
Taekwon-Do ist ein aus Korea stammender Kampfsport, der neben der sportlichen Fitness auch auch oftmals eine neue, positive Lebenseinstellung mit sich bringt. Es wird nicht nur eifrig trainiert, es wird auch intensiv theoretisches Wissen über den Sport vermittelt. Über viele Jahre erfreuen sich nun Kinder, Jugendliche und Erwachsene an dem Sport und dem Training beim TVA. Die Altersgruppen erstrecken sich meist auf ein Alter von ca. 6 Jahren bis über 60 Jahre und auch darüber. Eine Grenze nach oben gibt es nicht.

Eindrücke vom Training findet ihr hier: TVA1

Grundsätzlich wird das Training in 5-Bereiche unterteilt:

Der Formenlauf (TUL)
Hier lernt der Sportler den Kampf gegen mehrere Gegner und demonstriert dies in einer bestimmten Choreografie. Es wird eine TUL (Form) gelaufen, die Hand- u. Fußtechniken beinhaltet. Hier kommt es auf Genauigkeit, Präzision, Atmung, Blickkontakt und vieles andere mehr an.

Die Partner-Übungen
Dieser „abgesprochene Zweikampf“ dient dem Training von verschiedensten Abwehrtechniken. 2-Sportler führen dabei zusammen Angriff- u. Abwehrtechnik aus. Auch hier wird anhand vieler Variationsmöglichkeiten die Effektivität der Technik herausgearbeitet._MG_0780

 

Selbstverteidigung
_MG_0804 In dem Bereich des Selbstverteidigungstrainings werden Abwehrtechniken auf mögliche Alltags-Angriffe trainiert. Hierbei ist es wichtig, dass der Schüler die erlernten Techniken nahezu „im Schlaf“ umsetzen und zur Anwendung bringen kann. Dabei wird das oberste Ziel: eine Auseinandersetzung zu vermeiden und ihr aus dem Wege zu gehen! immer Priorität haben.

Bruchtest
Nachdem der Schüler verschiedene Techniken kennen gelernt und ausgiebig geübt hat, wird die Effektivität durch Bruchtests geprüft. Schläge, Tritte und Stöße werden dabei auf Handpolster, Kunststoff- u. Holzbretter durchgeführt. Neben einer korrekt durchgeführten Technik kommt es dabei ebenso auf Mut und Selbstvertrauen an.

Theorie
Im Sport Taekwon-Do steht nicht nur die sportliche Aktivität im Vordergrund. Jeder Schüler lernt zudem sehr viel über den Hintergrund, die Entwicklung und Absicht des Taekwon-Do. Daher steht der Sport für ein ganzheitliches Training von Geist und Körper. Richtig durchgeführt und angewendet fördert dieser Sport die Persönlichkeit eines jeden Schülers.

Jeder neue Schüler, jeder Interessent zum zuschauen ist gern willkommen.

Wir freuen uns auf Euch!

_MG_0896

_MG_0781

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neben der Bewegung gehört natürlich auch die Schulung dazu:

_MG_0849_bea4 (640x422)

Foto: Jessica Krenz

Kommentar abgeben